Umgebung

Groß Freienholz ist ein kleines Dorf inmitten des Billenhäger Forstes. Hier gibt es nur eine Straße und nur wenige Häuser, sodass absolute Ruhe und Natur pur auf jeden Fall gegeben sind. Der Wald unmittelbar vor der Haustür lädt genauso zu ausgedehnten Spaziergängen ein, wie auch zu größeren Fahrradtouren. Grundsätzlich gibt es auch die Möglichkeit mit uns auf den Ansitz in unserem Jagdrevier „Groß Freienholz“ zu kommen. Hier gibt es die Möglichkeit Rehwild, Schwarzwild, Muffel- und auch Rotwild zu beobachten. Aber es kommen auch  Kraniche, Störche, Füchse, Marder, Marderhunde und- wenn man besonderes Glück hat- Seeadler und Fischotter vor. Es ist durchaus möglich einige von diesen Wildarten auch von den Zimmern der Ferienwohnungen aus beobachten zu können.
 
Groß Freienholz liegt rund 4km von Sanitz entfernt. Hier gibt es eine sehr gute Infrastruktur mit unter anderem 4 Supermärkten, Bäckern, Banken, Friseuren, Postfilialen, KFZ- Werkstätten und eine Tankstelle. Kurzum ist alles vorhanden, was man für den täglichen Bedarf so benötigt.

Falls  es doch etwas mehr sein soll, ist die Hansestadt Rostock in nur 20min. erreichbar. Rostock hat eine sehr schöne Fußgängerzone und der Hafen ist von der Altstadt nur wenige Gehminuten entfernt. Auch Warnemünde mit den großen Kreuzfahrtschiffen ist über die Stadtautobahn gut zu erreichen. Weitere Ausflugsmöglichkeiten sind der Vogelpark in Marlow, der Zoo in Rostock mit dem neu gebauten „Darwinuem“, die Bernsteinstadt Ribnitz- Damgarten, das Ozeaneum in Stralsund, den Nationalpark „Vorpommersche Boddenlandschaft“ oder auch – besonders empfehlenswert – die Störtebeker Feststpiele auf der Insel Rügen. Zum nächsten weißen Sandstrand der Ostsee in Neuhaus sind es übrigens auch nur 25km zu fahren.

Wenn Sie Fragen zu unseren Ferienwohungen haben